Momentan sind 99 Beispiele für zurückgezogene Ausgaben auf dieser Webseite

Das Thema dieser Webseite sind zurückgezogene postalische Ausgaben wie Briefmarken, Stempel, Ganzsachen etc. Im strengen Sinne sind zurückgezogene Ausgaben eindeutig von sogenannten unverausgabten Ausgaben zu unterscheiden. Während unverausgabte Marken vor dem Ausgabetag zurückgezogen wurden und daher nie in den Schalterverkauf oder die Schalterverwendung gelangten, werden zurückgezogene Ausgaben nach dem Beginn des Verkaufs oder der Abgabe am Postschalter aus dem Verkehr gezogen. Dies kann schon am Ausgabetag oder sehr viel später passieren. In jedem Fall aber muss dies vor dem offiziellen Ende der Gültigkeit passieren oder aber auch bevor alle aufgelegten Bestände verkauft wurden.